English
Menü

CSU-Europapolitiker Weber: Richtiges Brexit-Urteil

Manfred Weber, Fraktionschef der christlich-konservativen EVP-Fraktion im EU-Parlament, begrüßt das Brexit-Urteil des obersten britischen Gerichts.

„Es ist richtig und notwendig, dass die Parlamente das letzte Wort für den Brexit-Vertrag haben werden. Dies gilt für das britische Unterhaus genauso wie für das Europäische Parlament“, sagte Weber dem RedaktionsNetzwerk Deutschland. Der CSU-Politiker verwies auf das Mitspracherecht des EU-Parlaments bei der Ausgestaltung des britischen EU-Austritts. „Für das Europäische Parlament ist klar, dass mit uns beim Brexit keine faulen Kompromisse zu machen sind. Irgendwelche Hinterzimmer-Deals werden keinen Erfolg haben“, sagte Weber dem RND und betonte: „Wir werden als Volksvertretung die Interessen der Menschen in den verbliebenen 27 EU-Staaten schützen."