English
Menü

Expertin: Deutschland schrumpft

Nach Ansicht der Statsitsik-Expertin Isabell Wiese schrumpft Deutschland schrumpft. Demnach ist der Rekord bei der Einwohnerzahl nur Zwischenhoch.

82,8 Millionen Menschen leben derzeit in Deutschland, mehr als je zuvor, meldet das Statistische Bundesamt. Ist der Bevölkerungsrückgang also gestoppt? Isabell Wiese, Statistik-Expertin aus Hamburg, warnt davor, die „demografische Wende“ zu den Akten zu legen. Die aktuelle Zahl sei allenfalls „eine Momentaufnahme und ein Zwischenhoch“, sagte sie dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). Den demografischen Wandel gebe es ganz sicher. Und er lasse sich auch nicht leugnen. „Seit 1994 geht die Zahl der Geburten in Deutschland und damit auch die Zahl der potenziellen Mütter zurück“, erklärt Wiese. Sie geht nach wie vor fest davon aus, dass die Einwohnerzahl Deutschlands in den kommenden Jahren abnimmt – allen kurzfristigen Zuwanderungseffekten zum Trotz.