English
Menü

Henry Hübchen: Schminken ist auch für Männer Pflicht

Henry Hübchen ist nicht frei von Eitelkeit. Vor einem TV-Termin begibt er sich auf jeden Fall in die Maske: „Frauen, die hundert Jahre jünger sind als ich, kriegen die Haare und alles gemacht.

Ein Mann wird wie ein armer Tropf danebengesetzt. Das ist unfair", sagte der Schauspieler dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND, Sonnabendausgaben).

Laufe dann die Kamera, halte er keinesfalls „opportunistisch die Klappe“. „Ich bin ein Querulant“, so der 69-Jährige gegenüber dem RND. Allerdings: „Ein großer Held bin ich auch nicht, manchmal ziehe ich den Schwanz ein.“ Vor der Volksarmee etwa habe er sich in jungen Jahren gedrückt. „Ich bin kein Verweigerer, sondern ein Drückeberger."