English
Menü

Trittin: Mit Schulz verabschiedet sich die SPD aus der Großen Koalition

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin begrüßt die Ernennung von Martin Schulz zum künftigen SPD-Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten. „Die Nominierung von Martin Schulz markiert den Abschied der SPD aus der Großen Koalition“, sagte Trittin dem RND.

„Dieser Ansage muss nun Politik folgen“, forderte Trittin, der den linken Flügen der Grünen vertritt und für ein Regierungsbündnis aus SPD, Grünen und Linken nach der Bundestagswahl im Herbst eintritt.

Schulz müsse jetzt sein europapolitisches Gewicht zum Wohl des Kontinents einsetzen, forderte Trittin. „Es kommt darauf an, das Europa zusammenzuhalten, das Trump spalten will.“