English
Menü

Unions-Innenexperte warnt: Deutschland steht im Fadenkreuz des IS

Der Innenexperte der Unionsfraktion im Bundestag, Stephan Mayer, sieht angesichts der Bedrohungslage durch den Terrorismus weiteren Handlungsbedarf des Gesetzgebers.

In der kommenden Woche werde daher im Bundestag in erster Lesung über einen besseren Informationsaustausch der Sicherheitsbehörden abgestimmt. „Leider können wir auch bei uns einen großen terroristischen Anschlag nicht ausschließen, denn auch unser Land steht im Fadenkreuz des IS“, sagte der CSU-Politiker dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.