English
Menü

Unions-Verteidigungsexperte Otte: Amerika sollte wieder mehr Flagge zeigen

CDU und CSU wünschen sich ein verstärktes außenpolitische Engagement der USA. Amerika solle ieder mehr Flagge zeigen, findet der verteidigungspolitische Sprecher der Unions-Bundestagfraktion, Henning Otte.

„Die Zurückhaltung Washingtons, die wir in den vergangenen Jahren beobachten konnten, hat viele Konflikte eher befördert als verhindert. Amerika sollte daher in Zukunft wieder mehr Flagge zeigen“, sagte der verteidigungspolitische Sprecher der Unions-Bundestagfraktion, Henning Otte, den Zeitungen des RedaktionsNetzwerks Deutschland. Otte unterstützt die Forderung von US-Verteidigungsminister Ashton Carter nach einer stärkeren militärischen Präsenz in Osteuropa. Auch die Bundeswehr müsse nachrüsten. „Es gibt die Selbstverpflichtung, insgesamt zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts für den Verteidigungshaushalt zur Verfügung zu stellen. Diesem Ziel sollten wir uns zügig annähern“, sagte der CDU-Politiker Otte. US-Verteidigungsminister Carter besucht in dieser Woche Deutschland.