English
Menü

Zentralrat der Muslime: Islam wird unter Generalverdacht gestellt

Nach der Messerattacke von Grafing sieht Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland, den Islam unter Generalverdacht gestellt.

"Wir haben es mal wieder mit einer reflexartigen Begründung eines Gewaltdelikts mit dem Islam zu tun", sagte Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). 

"Das ist eine Begründung, die doppelt falsch ist. Denn erstens rechtfertigt die Religion niemals Gewalt, und zweitens dient diese Erklärung keinerlei sachdienlicher Aufklärung", sagte Mazyek dem RND. "Dieses einseitige Erklärungsmuster verstärkt das Feindbild Islam."