English
Menü

Schulz will auf das Außenministerium verzichten

Der noch amtierende SPD-Parteichef Martin Schulz will wegen des steigenden Drucks aus den eigenen Reihen auf das Außenministerium in einer Großen Koalition verzichten

Dies erfuhr das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) am Freitag aus SPD-Kreisen. Schulz will demnach noch heute seinen Rückzug verkünden. Wegen seiner ursprünglichen Aussage, nicht in ein Kabinett unter Angela Merkel eintreten zu wollen, war Schulz zuletzt immer stärker unter Druck geraten.