English
Menü
Das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND)

Das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND)

Seit dem Jahr 2013 recherchiert und produziert das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) überregionale Inhalte für mehrere Dutzend regionale Tageszeitungen. Die Redaktion erreicht mit ihren Nachrichten, Reportagen, Servicebeiträgen und Meinungsstücken täglich viele Millionen Leserinnen und Leser. Die Redakteurinnen und Redakteure  im RND-Newsroom in Hannover sowie in der Hauptstadtredaktion RND Berlin stehen dabei für Qualitätsjournalismus. Gemeinsam mit einem internationalen Korrespondentennetzwerk ordnen sie die aktuelle Nachrichtenlage in Deutschland und der Welt kompetent ein. Zum redaktionellen Portfolio gehören neben Inhalten für die Ressorts Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und Panorama auch Reportagen, Ratgeberseiten sowie das Wochenendjournal Sonntag. Zum RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) gehört ebenfalls das RND Digital Hub. Die digitale Kompentenz-Unit übernimmt die Produktion und Steuerung von digitalen Nachrichtenangeboten regionaler Tageszeitungen.

Täglich verfasst das RND hochwertige journalistische Artikel für Tageszeitungen aus dem Verbund der MADSACK Mediengruppe, hierzu zählen unter anderen die Leipziger Volkszeitung, die Hannoversche Allgemeine Zeitung oder die Märkische Allgemeine. Darüber hinaus umfasst das RND-Netzwerk weitere Partner aus anderen Verlagen, zum Beispiel die Berliner Zeitung, der Express, die Neue Westfälische, die Kieler Nachrichten oder die Hildesheimer Allgemeine. Damit zählt das RND zu den größten redaktionellen Netzwerken Deutschlands.