English
Menü

Aki Kaurismäki: „Glückliche Menschen sind schrecklich langweilig“

Über glückliche Menschen würde Regisseur Aki Kaurismäki nie einen Film drehen.

„Reich und glücklich wäre schrecklich langweilig. Und nicht mit einer Million Kilo Make-up würde man solche Menschen traurig schminken können“, sagte der Regisseur Aki Kaurismäki dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). Der für seine traurigen Filme bekannte Finne sieht sich aber keinesfalls als Pessimist: „An jedem Morgen, an dem ich einen Schmetterling sehe, bin ich glücklich. Solange Vögel fliegen, bin ich glücklich. Ich freue mich auch darüber, dass es meinen Hunden und meiner Frau gut geht. Aber ich bin nur ein Atom im Universum. Es ist nicht wichtig, ob ich glücklich bin“, so Kaurismäki gegenüber dem RND.

Der Regisseur kann sich durchaus vorstellen, einen Film mit George Clooney und Meryl Streep zu drehen. Eines müsse aber klar sein, betont Kaurismäki: „Sie bekommen keine Gage.“