English
Menü

CDU-Sozialflügel fordert „Brandmauer“ der CDU gegen die AfD

Der Arbeitnehmerflügel in der Union fordert die eigene Parteiführung auf, per formellen Beschluss eine Abgrenzung gegenüber der AfD zu ziehen.

Uwe Schummer, stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Arbeitnehmergruppe im Bundestag, sagte dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND): „Mein Appell an die Union: Ziehen wir eine Brandmauer gegen jede Form der Zusammenarbeit“. Es dürfe weder Koalitionen noch Absprachen geben.

Das Christliche und das Europäische seien der Markenkern der Union von Konrad Adenauer bis Angela Merkel, sagte Schummer. Auch deshalb müsse eindeutig klargestellt werden, dass eine Partei wie die AfD, „die die Erinnerung an die Nazi-Barbarei relativiert und völkisch-nationalistische Ideen wieder aufleben lässt, kein Partner für anständige Demokraten“ sei.