English
Menü

Grünen-Politikerin: Opfer rechter Gewalt werden alleingelassen

Monika Lazar, Rechtsextremismus-Expertin der Grünen, hat den Anstieg rechter Straftaten in Deutschland als „bedrückend“ bezeichnet.

Für die Gewaltopfer erweise sich der Rechtsstaat zunehmend als hilflos, sagte Lazar dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). „Die wachsende Gewalt muss uns alle alarmieren. Wir dürfen nicht hinnehmen, dass Menschen aufgrund ihres Aussehens oder ihrer politischen Überzeugung in Deutschland nicht frei und sicher leben können“, erklärte Lazar.

Rechtsmotivierte Gewalt müsse als solche klar benannt, verurteilt und konsequent strafrechtlich verfolgt werden. „Das geschieht leider häufig nicht, vielfach werden Täter nicht belangt oder Verfahren werden eingestellt. Die Opfer fühlen sich alleingelassen, die Täter spüren keine Konsequenzen.“