English
Menü

Hinrichs: Film und Theater sind wie Süß- und Salzwasser

Der Schauspieler Fabian Hinrichs hat das Film- und Theatergeschäft mit Süß- und Salzwasser verglichen.

Die Berufsfelder ähnelten und unterschieden sich zugleich, sagte er dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). Am Theater habe man häufiger die Möglichkeit, sich auszuprobieren und sich so als künstlerische Persönlichkeit zu entwickeln. Hinrichs fuhr dort: "Im Filmgeschäft herrschen oftmals eher die harten Regeln des Geschäfts: ,Time is money' und ,Gekauft wie besehen'. Man soll also das abliefern, was man schon mal gezeigt hat, und das möglichst schnell und reibungslos. Wie sich so entwickeln, sich so erfahren?" Hinrichs ist als Theaterschauspieler oft an der Berliner Volksbühne zu sehen, zudem ist er als Darsteller des Hauptkommissars Felix Voss aus dem Franken-„Tatort“ bekannt. Seine Figur charakterisierte er gegenüber dem RND mit den Worten: „Der, der er ist, grüßt sehnsuchtsvoll den, der er sein könnte. Das gilt für Vossens Rollenentwicklung als auch für ihn selbst in seiner filmischen Realität.“ Am Sonntag wird der dritte Franken-"Tatort" ausgestrahlt.