English
Menü

Lindner gibt sich kämpferisch vor Dreikönigstreffen

FDP-Chef Christian Lindner gibt sich vor dem Dreikönigstreffen Ende der Woche kämpferisch. „Die FDP steht für Erneuerung."

"Wir wollen nicht am Status quo festhalten, sondern echte Veränderungen für Deutschland erreichen“, sagte Lindner dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND, Freitagausgaben). „Da das im Bund erst einmal nicht möglich ist, gehen wir jetzt über die Länder. Drei Regierungsbeteiligungen haben wir schon.“ 2018 würde die in Bayern und Hessen Regierungen mittragen,  „wenn die Konstellationen dort einen Politikwechsel erlauben“.