English
Menü

Scheck: Walser ist ein „Genie der Freundschaft“

Der Literaturkritiker Denis Scheck („Druckfrisch") hat den Schriftsteller Martin Walser als "Genie der Freundschaft" bezeichnet.

Dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) sagte er anlässlich Walsers 90. Geburtstag: "Persönlich habe ich Martin Walser als einen Ausbund an Großzügigkeit erleben dürfen. Allerdings sollte man ein wenig einstecken können, wenn man sich länger in seinem Umfeld bewegt." Ihm sei Walsers Roman „Brandung“ am wichtigsten, der einen bundesrepublikanischen Blick auf die USA werfe. Ein Nachwuchsproblem an deutschen Literaten sieht Scheck nicht: "Sowohl Juli Zeh wie Sibylle Lewitscharoff erinnern mich an Walser."